Änderungen im 3D-Secure Verfahren

Wir bieten Ihnen zukünftig ein noch sichereres Bezahlverfahren mit Ihrer Kreditkarte im Online-Handel an. Über die Änderungen wurden Sie als Kreditkarteninhaber am 24. Januar 2017 per Brief informiert, wenn Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:


1. Sie haben bereits eine Kreditkarte für das 3D-Secure-Verfahren angemeldet.
    a. Nutzer des SMS-Verfahrens
    b. Nutzer der VR-SecureCARD App
    c. Nutzer des hinterlegten festen Passwortes


2. Sie haben einen Aktivierungscode erhalten, diesen aber noch nicht hinterlegt.

Was ist nun zu tun?

1a. - Für Nutzer des SMS-Verfahrens

Sofern Sie auch in Zukunft die TAN per SMS erhalten wollen, melden Sie sich ab 28. Februar 2017 in der Benutzerverwaltung für 3D-Secure an und hinterlegen Ihre Sicherheitsfrage.


Direktlink zur Benutzerverwaltung für MasterCard
Direktlink zur Benutzerverwaltung für VISA-Card


Sie möchten vom SMS-Verfahren auf die VR-SecureCARD App wechseln? Nutzen Sie dazu bitte unsere Anleitung.

 

1b. - Für Nutzer der VR-SecureCARD App

Sie nutzen bereits die VR-SecureCARD App, dann ist von Ihrer Seite aus nichts zu unternehmen.

1c. - Für Nutzer des hinterlegten festen Passwortes

Wichtig! Entscheiden Sie sich, welches der neuen 3D-Secure-Verfahren Sie zukünftig nutzen möchten. Sofern Sie bis zum 28. Februar 2017 keines der anderen beiden Verfahren angemeldet haben, können Sie ab diesem Datum in Online-Shops, die am 3D-Secure-Verfahren teilnehmen, nicht mehr mit Ihrer Kreditkarte bezahlen. Die Nutzung per hinterlegten festem Passwort ist ab diesem Zeitpunkt nicht mehr möglich.

2. - Aktivierungscode erhalten, aber nicht hinterlegt

2. - Für Nutzer die den Aktivierungscode erhalten, aber nicht hinterlegt haben

Sie erhalten im März 2017 automatisch einen neuen Aktivierungscode, mit dem Sie Ihre Registrierung abschließen können.
Im Anschluss an die Aktivierung entscheiden Sie sich bitte für die Nutzung des SMS-Verfahrens oder der VR-SecureCARD App.

Direktlink zur Aktivierung für MasterCard
Direktlink zur Aktivierung für VISA-Card

FAQ

Ich möchte zukünftig das SMS-Verfahren nutzen. Was muss ich tun?

1. Registrieren Sie sich ab 28. Februar 2017 erneut mit Ihrer Kreditkartennummer für das Verfahren.

2. Hinterlegen Sie die Mobilfunknummer, an die Sie zukünftig die SMS gesandt haben möchten und legen Sie Ihre Sicherheitsfrage fest.

Direktlink zur Erstanmeldung für MasterCard

Direktlink zur Erstanmeldung für VISA-Card

3. Sie erhalten per Post einen Aktivierungscode.

4. Schalten Sie das SMS-Verfahren mit dem Aktivierungscode frei.

Direktlink zur Aktivierung für MasterCard

Direktlink zur Aktivierung für VISA-Card

Ich habe bereits einmal mit 3D-Secure gezahlt, konnte aber danach das Verfahren nicht mehr nutzen. Was muss ich tun?

Häufig finden Registrierungen zu 3D-Secure während eines Einkaufes statt. Dadurch ist es möglich, einmalig im Internet zu zahlen. Innerhalb weniger Tage wird dann ein Schreiben mit einem Aktivierungscode versendet, der über die Benutzerverwaltung einzugeben ist. Hierdurch wird die Registrierung abgeschlossen und 3D-Secure steht uneingeschränkt zur Verfügung.

Wird die Registrierung nicht durch Eingabe des Aktivierungscodes abgeschlossen, können keine weiteren Zahlungen mittels Kreditkarte und 3D-Secure autorisiert werden.

Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, die Registrierung abzuschließen, werden wir Ihnen Ende Februar einen neuen Aktivierungscode zusenden. Durch Eingabe des neuen Aktivierungscodes in der Benutzerverwaltung schließen Sie die Registrierung ab.

Mir ist nicht bekannt, mit welchem Verfahren ich mich registriert habe. Wer kann mir weiterhelfen?

Ihr Berater bei der Volksbank Dill eG kann Ihnen eine Auskunft erteilen.

Mir wird angezeigt, dass mein Benutzerkonto gesperrt ist. Was kann ich tun?

Sie haben bei Ihrer Anmeldung eine falsche Angabe gemacht und haben Ihre Kreditkarte für 3D-Secure gesperrt. Bitte wenden Sie sich unter der Rufnummer 02771 883 182 an uns.