Kooperation

Volksbank Dill eG und Johann-von-Nassau-Schule vereinbaren Kooperation

Immer wieder wird in öffentliche Diskussionen angemahnt, dass Schüler nur unzureichend auf Fragen der Wirtschaft und des Umgangs mit Geld vorbereitet werden. Diesem Thema wollen sich nun die Johann-von-Nassau-Schule und die Volksbank Dill eG gemeinsam stellen.

Beide Partner planen eine auf Dauer angelegte Zusammenarbeit, um die Kompetenz der Schüler in Wirtschaftsfragen, die auch für den Alltag wichtig sind, zu stärken. Dabei wird die Volksbank Dill eG die Johann-von-Nassau-Schule mit unterschiedlichen Angeboten bei der Erfüllung ihres gesetzlichen Auftrags unterstützen.

So stellt die Bank der Schule Praktikumsplätze zur Verfügung, um den Schülern des Realschulzweigs ein praktisches Erleben des Berufsbilds "Bankkaufmann / Bankkauffrau" zu ermöglichen. Zusätzlich bietet sie den Realschülern im Rahmen des Politikunterrichts ein Bewerbertraining, ggf. in Zusammenarbeit mit anderen Partnern der Schule an. Die Auszubildenden der Bank werden die Schülerinnen und Schüler des Haupt- und Realschulzweigs über die Themen "Rund um das Girokonto" oder "Sparen und Verschuldung" im Rahmen speziell gestalteter Unterrichtseinheiten informieren. „Es hat sich bereits gezeigt, dass gerade diese Unterrichtsinhalte von den Schülern mit Interesse aufgenommen wurden. Das Konzept „ Junge Leute sprechen zu jungen Leuten“ scheint hier aufzugehen“, erläutert Hans-Ulrich Halmel, Personal- und Ausbildungsleiter der Volksbank Dill eG.

Darüber hinaus stellt die Bank der Schule unterstützende Materialien zur Vorbereitung auf die Berufswahl für die Berufspraktika sowie zum Training von Einstellungstest zur Verfügung. Beide Seiten erklärten im Rahmen der Unterzeichnung der Vereinbarung, dass die Zusammenarbeit auf Dauer angelegt ist und in Zukunft entsprechend der sich ergebenden Bedürfnisse weiterentwickelt werden soll. „Wir freuen uns darüber, dass wir auch hier unserer genossenschaftlichen Verpflichtung „Hilfe zur Selbsthilfe“ nachkommen können. Ich selbst freue mich besonders darüber, dass wir die erste Vereinbarung mit der Johann-von-Nassau-Schule treffen, da ich selbst hier Schüler war. Natürlich sind wir aber auch für andere Schulen offen, so Armin Wickel vom Vorstand der Bank.

Kooperation
v.l.n.r.: Ulrich Halmel, Armin Wickel, Enrico Kautz, Dieter Förster